Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

Sturmvogel-Feder

Die Sturmvogel-Feder

Thomas Brugger | Bogen Sport Extrem/Extreme Archery ist als der Mann bekannt, der extrem „schwere“ Bögen schiesst. Doch… er kann auch anders. Hat er doch seine eigene Federn-Form entwickelt, die Sturmvogel-Feder.  

Wir wollten den Grund dafür wissen und haben Ihn zum Interview gebeten


Viele von uns BogenschützInnen basteln generell am Pfeil-SetUp. Was sind Deine „Erlebnisse“ damit?

Wie jeder enthusiastische Beginner dieses Sports habe auch ich anfangs selbst an Pfeilen aller Art herumgebastelt. Ich kenne mich logischerweise sehr gut damit aus und weiß, dass nur ein optimales Setup zu verlässlichen und wiederholbaren Ergebnissen führt. Jedoch macht mir dieses „herumtüfteln“ nicht den Spaß, welcher nötig wäre; und es gibt Leute die Dieses gerne in Perfektion machen. Somit lasse ich dieses Feintuning den Pfeilbauer meiner Wahl machen. Steve Kuhn!

Wie kommt man auf die Idee eine eigene Feder zu entwerfen?

Bogensport Oesterreich | Sturmvogel FederDie Idee war eine Zwangsläufigkeit während einer deutschen Meisterschaft, bei der es unentwegt in Strömen regnete. Meine damaligen Pfeile – vierfach, 3Zoll befiedert – waren definitiv nicht unter Kontrolle zu bekommen und ich brauchte den ersten Pfeil um den Zweiten mit der gemerkten Abweichung einigermaßen ins Ziel zu bekommen. Und ein 11ter Platz am ersten Tag war damals für mich aus diesem Grund nicht schlecht aber dennoch ärgerlich. Am zweiten Tag im Trockenen konnte ich zwar einen neuen Rekord erzielen, es reichte aber dennoch nur für Platz 4. Daher habe ich mir am ersten Tag schon vorgenommen an die Entwicklung einer Feder zu gehen, welche sowohl im Nassen, als auch im Trockenen perfekte Ergebnisse ermöglicht. Dabei kam mir die Erfahrung meiner Arbeit als Laborleiter in der Biophysik zu Gute.

 

Warum diese Form?

Bogensport Oesterreich | Sturmvogel FederDiese Form ist aus der Natur abgeschaut. Stichpunkt: Bionik. Die Evolution hat in Millionen von Jahren Formen entwickelt, die für alle vorstellbare Umgebungen optimal angepasst sind. Im konkreten Fall war es für mich der Sturmvogel, welcher zielgerichtet durch den übelsten Sturm und Wasserwände fliegt; und natürlich ebenfalls bei trockenen Bedingungen ein perfekter Flieger ist. Dieser Vogel ist mit der Doppelparabolform geradezu vollausgestattet. Von der Feder bis zur Körperform und auch in der Makroaufnahme. Genau DIESE Form ist in Windkanälen unumstritten die Verwirbelungsfreieste – und dies natürlich erst recht im Nassen.

 

 

Von der Idee bis zur fertigen Feder. Wie lange hats gedauert?

Bogensport Oesterreich | Sturmvogel FederDie Suche nach der optimalen Form war tatsächlich nicht einfach, da viele Merkmale zu berücksichtigen waren. Nach ca. 6 Monaten war aber die erste funktionierende Feder fertig und an den Schaft geklebt. Das war die SV1 (Sturmvogel 1) die ersten Tests waren TRAUMHAFT!! Sowohl im Trocknen als eben auch im Nassen. Ich habe die Feder dann auch von verschiedenen Stellen unabhängig testen lassen, mit eigentlich immer dem gleichen Ergebnis. Die Feder IST in jeder Hinsicht einen Tacken besser als jede andere Federform auf dem Markt. Ich habe die Feder dann an einer Stelle angeboten, jedoch wollte sie dort rein optisch nicht gefallen. Nun ja Schönheit liegt im Ermessen des Betrachters, die Performance war mir aber deutlich wichtiger (und mir hat sie sogar auch noch zusätzlich gefallen). Genauso sah Steve Kuhn dies auch und daher fragte er mich ob er diese Form bauen und vermarkten darf. Als Teamgründungsmitglied und guter Freund von mir war diese Freigabe natürlich ohne jede Beteiligung selbstverständlich. Steve darf diese Feder (und seine Weiterentwicklungen) somit EXCLUSIV mit meinem Urheberrecht bauen und vertreiben. Ich bitte auch weiterhin, dies anständigerweise zu respektieren und nicht – wie unanständiger Weise vorgekommen – diese Feder zu kopieren und zu vermarkten.

Warum in 3 verschiedenen Ausführungen?

Bogensport Oesterreich | Sturmvogel FederDiese Feder stellt immer einen Anspruch an den Schützen. Und zwar den, sauber zu lösen! Mit einer größeren Federfläche nimmt man dem System ein wenig die Empfindlichkeit. Somit ist die größere Feder immer gut geeignet wenn man nicht mit einem petantisch sauberen Ablass gesegnet ist und natürlich für eine schnellere Stabilisierung des Pfeils gerade bei einem schwereren Setup. Immer natürlich zu Lasten einer höheren Parabel bei weiteren Targets und einem Verlust von Geschwindigkeit bei eben Diesen. Somit kann sich jeder selbst entscheiden wo er sich einordnet und dennoch die nass/trocken Vorteile dieser Feder nutzen.  

 

 

Abschließend will ich natürlich wieder betonen:

Zaubern kann diese Feder nicht… Ihr müsst auch damit sauber schießen, aber sie erzieht euch zum sauberen Lösen. Was ich durchaus als Vorteil sehe, weil ihr euch ständig verbessert. Nicht zu unterschätzen ist jedoch gerade der psychologische Effekt! Wenn man weiß, dass man die bessere Federn auf den Pfeilen hat, dann geht man einfach viel überzeugter in den Wettkampf und in den direkten Vergleich. Und wenn es dann noch anfängt zu regnen…!!! Dann WISST ihr, dass IHR trefft. Das wurde mir jetzt schon mehrfach bestätigt und genau so wurden schon einige Erfolge erzielt! Nicht ohne Grund schießen der aktuelle Deutsche Meister Feld&Jagd – Frank Coltan-Wagner UND der wiederholte (immer mit der Sturmvogel Feder) Deutsche Meister 3D Bowhunter Frank Herzig eben diese Feder. Die Sturmvogel Feder ist AUSSCHLIEßLICH NUR über Steve Kuhn über Email Kontakt erhältlich. sk-sehnenbau@web.de Oder in Zusammenarbeit mit Steve Kuhn bei Bogensport Freier in Würzburg. www.bogensport-freier.de/

 

 
Bogensport Oesterreich | Thomas Brugger Thomas Brugger ist… …leidenschaftlicher Bogenschütze mit dem Ziel Bogensport in jeder Variante zu unterstützen und bekannter zu machen. Nach vielen nationalen und internationalen Titeln liegt jetzt das Hauptaugenmerk darauf unseren Sport voran zu bringen. Dazu werden gerne Zuggewichte von über 100lbs öffentlichkeitswirksam eingesetzt um genau dieses Ziel zu unterstützen.