Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

FoC – Forward Of Center

FoC – Forward Of Center

Der FoC beschreibt die Schwerpunktverschiebung eines Pfeiles zur Spitze hin in Prozent der Pfeillänge. (Im AMO-Standard wird die Pfeillänge ohne die Spitze gerechnet.)

Ein grösserer FoC bedeutet schnellere Stabilisierung des Pfeiles in der Luft. Bei der Jagd wird auch das Penetrationsvermögen verbessert; dort ist laut Ed Ashby ein FoC von 19–30 % am besten.

Beim Flightschiessen auf möglichst grosse Distanzen muss der Pfeil und somit auch die Spitze möglichst leicht sein. Der FoC kann dabei ins Negative fallen.

Pfeile für den normalen Einsatz haben üblicherweise einen FoC um 10 %.

Der Schwerpunkt eines Pfeiles kann ermittelt werden, wenn man ihn auf den Handkanten balanciert und dann langsam die Handflächen aneinander legt; der Pfeil wird im Schwerpunkt ausbalanciert, also dort, wo sich die Handflächen berühren.