Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

Der Schiesshandschuh

Der Schiesshandschuh

Bogensport Oesterreich | Wissen - Schiesshandschuh
Schießhandschuh Antur aus Känguruleder

Beinahe jede(r) BogenschützIn benützt ihn, den Schiesshandschuh. Oder natürlich den so genannten Tab (Fingertab).

Niemand sollte ohne schiessen. Der Druck auf die Finger durch die Sehne ist nicht unerheblich und es können Verletzungen oder Schädigungen auftreten. Nicht zuletzt durch die Nervenbahnen in den Fingern (Fingerkuppen).

Fingertabs sind ein eigenes Kapitel und werden in einem extra >>>Beitrag<<< besprochen.

Wer benutzt was?

Die verschiedenen Regelwerke verlangen bei manchen Bogenklassen Schießhandschuhe. Viele SchützInnen sind jedoch von Tabs derart überzeugt, dass sie diesen eigentlich für alle Bogenklassen empfehlen. Ausser natürlich bei Compound Bögen.

Der Schießhandschuh

Ein Schießhandschuh bedeckt normalerweise die mittleren 3 Finger der Zughand. Hauptsächlich werden sie aus Leder gefertigt. Allerdings gibt es mittlerweile sehr gute Lösungen aus robustem Stoff. Manche meinen mit diesen Stoffhandschuhen mehr Gefühl auf die Sehne zu bringen. Beim „Lösen“ ein nicht unerhebliches Argument.

Es gibt keine Unterschiede zwischen Links- & Rechtshandschützen. Das Design ist ident. Eng anliegende Handschuhe erleichtern einen genauen Schuß. Viele dieser Modelle haben am Handgelenk einen Klettverschluss. Unbeabsichtigtes „verlieren“ des Handschuhs wird somit ausgeschossen. Leider sind diese Klettverschlüsse auch oft ein Schwachpunkt. Viele von uns kennen das.

Größen

Im Normalfall kann man von folgenden Größenangaben ausgehen. Allerdings hilft vorheriges „probieren“ vor unliebsamen Überraschungen. Manch eine(r) kennt das: Letztes Jahr einen „L“ geschossen, heuer passt der „M“ perfekt. Nicht alle Hersteller haben immer exakt die selbe Größe in der Produktion.

Gemessen wird von der Handwurzel (dort wo normalerweise der Verschluss sitzt) bis zur Spitze des Mittelfingers.

S (small)   16-18cm
M (medium)   19-20cm
L (large)   20-22cm
XL (xtra large)   ab ca. 22

Natürlich gibt es diese Handschuhe auch in den Größen XXS – XXL… Auch hier gilt, unbedingt anprobieren.

Winterhandschuhe

Winterhandschuhe sind in der Regel als Paar zu kaufen. Der größte Unterschied aber ist, dass diese Handschuhe alle Finger „haben“. Klarerweise sollen sie vor allem auch vor der Kälte schützen. Auch hier gibt es hauptsächlich Lederhandschuhe. Textilhandschuhe und vor allem auch aus Filz gefertigte Handschuhe werden immer beliebter. Durch Leder oder andere Materialen verstärkte Fingerkuppen, aber auch Handflächen sind mittlerweile auch schon Standard.

Bogenhandschuh

PrimbogenschützInnen, aber auch einige LangbogenschützInnen verwenden den so genannten Bogenhandschuh. Oft haben diese Bögen kein Fenster oder Shelf. Der Pfeil wird also direkt auf die Hand aufgelegt. Federkiele können schon mal die eine oder andere Spur auf dem Handrücken hinterlassen. Natürlich wird bei diesen zwischen Rechts- und Linkshandschützen unterschieden. Bogenhandschuhe sind in erster Linie aus Leder gefertigt.