Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

Bogenschießen mit Brille und Kontaktlinse

Bogenschießen mit Brille und Kontaktlinsen

Bogensport Oesterreich | Wissen - Brille
www.meisteroptik.at

Viele von uns sind nicht mit dem Idealfall, gesundes und scharfes Sehen ohne Brille, gesegnet.

Das Optimum sind natürlich gute Augen, auf möglichst alle Entfernungen.

Nicht jede(r) kommt ohne Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen aus.

Trotzdem können die meisten Fehlsichtigen problemlos Bogenschießen.

 

Einstärkenbrillen

Als BrillenträgerInnen sind wir es gewohnt „das Gestell“ immer und überall zu tragen. Fehlsichtigkeit und/oder beeinträchtigtes Sehen begleitet viele von uns in allen Lebenslagen. Im Gegensatz zur Gleitsichtbrille hat die Einstärkenbrille den Vorteil, dass man keinen „Verzug“ beim Durchschauen hat.

Kontaktlinsen

Wenn du die Möglichkeit hast, trage Kontaktlinsen anstatt einer Brille. Geht das nicht, dann solltest du eine eng anliegende Brille (ev. Sportbrille) tragen, da ausladende Brillen(fassungen) Dich am korrekten Ankern hindern. Es sollte dann eine eng sitzende Brille sein.

Gleitsichtbrillen

Gleitsichtbrillen sind beim intuitiven Bogenschiessen nicht unbedingt die ideale Lösung. Bei wechselnden Distanzen muss mann durch Heben oder Senken des Kopfes „scharfstellen“. Viele BogenschützInnen verwenden deshalb beim Schiessen auch die o.g. Lösung (Einstärkenbrillen). Trotzdem ist es machbar. Es kommt in vielen Fällen sicherlich auch darauf an, ob man mit einer Gleitsichtbrille begonnen hat oder irgendwann in der Schützen-Karriere umstellen muss. Oft haben BogenschützInnen mit Gleitsichtbrillen auch ein Problem mit dem räumlichen Sehen auf verschiedene Distanzen.

Dominates Auge

Es stellt sich natürlich die Frage, was DAS bringt – ein dominantes Auge. Möglicherweise hilft das dominante Auge Details besser zu erkennen. Wir können nämlich damit besser herausfinden, welches der Außenseiter in einer Gruppe von Gegenständen ist. In Studien wurden den Teilnehmenden beispielsweise mehrere Linien gezeigt. Dabei war aber eine Linie ein kleines bisschen anders geneigt als die Sonstigen. Mit dem dominanten Auge konnten diese Personen diese Linie besser erkennen. Jede(r) die/der falsch am Bogen „eingeschult“ wurde kann ein Lied davon singen.

Fazit

Finde Deinen Weg. Ob mit oder ohne Brille zu schiessen obliegt allein Dir und Deiner Erfahrung. Wie so oft im Leben gilt: „Alles ist möglich“!

Der Tip vom Optikermeister

Ob Bogenschießen für dich möglich ist, wenn du stark fehlsichtig bist und das auf beiden Augen stark abweichend, musst du ausprobieren. Vor allem dann, wenn das dominante Auge das „schwächere“ ist. Dazu lässt sich keine pauschale Aussage treffen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit eine so genannte Schiessbrille zu tragen – mehr dazu kann Dir die/der OptikerIn Deines Vertrauens erzählen.

 

Tipps unserer BogenschützInnen

Das mit den anliegenden Brillen ist so eine Sache, ich hab da eher die Erfahrung gemacht das Brillen die zu sehr anliegen dazu neigen anzulaufen. Dann siehst erst nix. – Martin –


Jetzt muss ich euch meine Erfahrung mitteilen, also ich hab eine Gleitsichtbrille und beim Bogen schießen trage ich Kontaktlinsen (harte), die haben wir so eingestellt, das ich in der Weite sehr schön sehen kann und in der Nähe geht es sich auch aus, funktioniert echt super, nur beim Schreiben brauch ich eine Lesebrille, das Negative ist nur, im inneren im Raum fangen sie an zum Jucken und beißen , und da hab ich ein Mittel zum eintropfen, oder ich geb sie dann raus. Da ich meine Linsen mit einem Optiker gemacht hab, hab ich mit meinem Augenarzt darüber gesprochen und er hat mir diese Augentropfen gegeben und wie gesagt ich nimm sie nur zum Bogenschiessen. – Regina –


Hab harte Linsen und!!! bin kreuzdominant. Hab bei ALLEM Blödsinn ja gesagt 🤣. Aber es funktioniert gut. – Angelika –

Trage seit 3 Jahren eine ganz normale Brille (bin kurzsichtig). Geht problemlos. -Karl-

Hab mir jetzt die Augen lasern lassen – wenn ich jetzt nächstes Jahr nicht merklich besser schieße muss es dann doch an meiner Technik und nicht den Augen liegen 😃 – Karl-


Ich schieße seit Jahren mit Gleitsichtbrille. Wenn man mal den Dreh raus hat funktioniert das super. -Anja-


Ich bewundere jeden der es schafft sich Kontaktlinsen einzusetzen ich gab das mal für Halloween probiert, keine Chance ich bekomme die Dinger nicht aufs Auge. -Martin-