Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

Der hl. Franz von Assisi

ist zwar der Namensgeber des Franziskushofs, hat aber sonst nicht viel mit den Tieren dort zu tun. Warum der Franziskushof SO heisst… hmmm… Gute Frage – der werden wir beim nächsten Mal nachgehen. Wichtig ist zu erwähnen, dass es vom Schloß nebenan einen Geheimgang ins Wirtshaus gab – eine sehr gute Idee, wie wir finden. 🤪

Man trifft sich also zum gemeinsamen Schiessen. Wieder mal Blank & Lang. Wieder mal ein PAAR Ziele – 2 Runden waren geplant und wurden auch knallhart durchgezogen.

Für die, die schon länger nicht mehr beim BSV Franziskushof zu Gast waren (yep, auch ich 🙁 ), präsentiert sich ein komplett umgebauter Parcour. Sehr fein gestellt. Die relativ kurze „Schleife“ mit Sonderzielen ist der absolute Hammer!

Vor der ersten Runde NATÜRLICH ein feines Plauscherl mit Monika, der Herrin des Hofes. Zwischen den Runden und danach natürlich auch. Wie gesagt, lange nicht gesehen. 😉

Die Ergebnisse waren GUT bis OK – wie es so im Bogen-Leben eben ist.

Fritz & Manfred, Bogenbuddies 😉🏹🤗

Related Posts