Bogensport Oesterreich - Unsere Seite für Bogensport in Oesterreich

Besuch beim BSV Maria Taferl

Maria Taferl liegt am Südliche Rand des Waldviertels und ist über die Romantikstraße die sich durch die Wachau zieht zu erreichen, Man könnte den Ausflug zum Parcours also wunderbar mit einer kleinen Motoradtour oder Ausfahrt mit dem Cabrio so fern vorhanden verbinden und die atemberaubende Landschaft genießen. Ein Abstecher in die unweit vom Parcours gelegenen Basilika die mit einem wunderschönen Innenraum mit barrocken Deckenfresken und Altar lockt lohnt sich auf jeden Fall. Durch ihre Lage auf einer Anhöhe besticht sie natürlich auch mit jeder Menge Aussicht auf die umliegende Märchenlandschaft.

Nun aber genug von der Umgebung des Parcours, sind wir doch primär zum Bogenschießen angereist.

Der Parcours bietet in seinem Verlauf jede Menge Abwechslung des Geländes. Angefangen wird in einem Waldstück , führt über Wiesenflächen und geht dann einen verträumten Bach entlang wieder zum Start zurück. Der gesamte Parcours ist mit gutem Schuhwerk leicht zu begehen und eignet sich damit auch für Personen die nicht mit der Fitness einer Bergziege gesegnet sind. Die Ziele sind fast ausschließlich mit großzügigen Backstopps ausgestattet und sind mit viel Liebe gestellt, Hier fühlt man sich als Anfänger mit eigener Ausrüstung genauso gut aufgehoben wie der erfahrene Schütze, Es wird kurz gesagt jedem etwas geboten. Die Ziele am Parcours werden auch laufend neu gestellt um ja keine Langeweile aufkommen zu lassen. Eine sehr komfortable Labe mit WC befindet ca. in der Hälfte des Parcours, Getränke kann man hier zu moderaten Preisen auch erwerben und so steht einer kleinen Jause zur Stärkung nichts im Wege.

Fazit
Ein Wunderschöner Parcours in einer der schönsten Ecken Österreichs.

Schaut vorbei es lohnt sich! Martin

Email

Martin Duschl

Related Posts